Einsatzbericht: Kater drohte zu erblinden

Besitzer wollte Rolllider nicht operieren lassen   Es erschreckt uns immer wieder zu sehen, wie manche Besitzer mit ihren Tieren umgehen. So auch im Fall eines jungen Katers, der an beiden Augen unter Rolllidern litt. Bei einem Rolllid ist das Augenlid krankheitsbedingt nach innen gedreht. Dadurch schleifen die Wimpern bei jedem Blinzeln an der Hornhaut des Auges entlang. Das ist […]

Weiterlesen

Privatzüchter verkauft todkranke Kitten

Privatzüchter verkauft todkranke Kitten Tiere litten unter schweren Infektionen Wenn Tiere aus privater, unkontrollierter Zucht bei eBay angeboten werden, sollten bei interessierten Käufern alle Alarmglocken schrillen. Warum das so ist, zeigt ein Einsatz, zu dem unser Team Anfang Juli ausgerückt ist. Eine Frau hatte sich bei einem privaten Züchter ein Bengal-Kitten gekauft. Schnell stellte sich heraus, dass das Kätzchen krank […]

Weiterlesen

Einsatzbericht: Katze mit gebrochenem Schwanz gefunden

Schweif musste amputiert werden Manchmal muss es wirklich schnell gehen. Wie bei der kleinen Katze, die vor kurzem schwerverletzt in Brackel gefunden wurde. Mit blutigem, fast abgetrenntem Schwanz brachten wir das grau-melierte Kätzchen zur Tierärztin. Leider ließ sich eine Amputation nicht verhindern. Doch „Tiny“, wie sie von der behandelnden Ärztin getauft wurde, erholt sich gut. Sie zeigt sich auf ihrer […]

Weiterlesen

Einsatzberichte: Hunde ein Jahr lang nicht vor die Tür gelassen

Arche rettet vier Tiere aus Messie-Haushalt – Besitzerin hatte Selbstmordgedanken Wird die Seele eines Menschen krank, gerät oft das ganze Leben aus den Fugen. Häufig fehlt den Betroffenen die Kraft, sich selbst aus dem Strudel der Verzweiflung zu befreien. Sie verstecken ihren Schmerz und ihre Überforderung, bis das Chaos um sie herum nicht mehr zu vertuschen ist. Meist sind es […]

Weiterlesen

Einsatzbericht: Arche-Team holt Katzen aus „höhlenartiger“ Wohnung

Tierheim stellt offene Wunden und Flohbefall fest. Jeder sollte so leben dürfen, wie er möchte. Die eigene Freiheit endet aber dort, wo andere unter der eigenen Lebensweise leiden. Deshalb fuhr ein Team der Arche in der ersten Juni-Woche zu einer Wohnung im Dortmunder Westen. Die Zustände vor Ort ließen nichts Gutes ahnen. Die Wände waren bis unter die Decke mit […]

Weiterlesen

Einsatzbericht: Perserkatze an Fallrohr angebunden

Besitzerin lässt Wut über Arche-Einsatz am Tier aus Katzen wollen unabhängig sein. Sie leiden, wenn sie gefangen sind – so wie die kleine Luna, die ein Team der Arche vor kurzem von einem Grundstück in Scharnhorst gerettet hat. Die Perserkatze konnte sich nicht frei bewegen. Ein an ein Fallrohr gebundener Strick hielt sie buchstäblich an der kurzen Leine. Der Strick […]

Weiterlesen
1 2 3 11