Vermittlung: Katze Gerti

Hallo liebe Leser, mein Name ist Gerti und ich suche ein endgültiges Zuhause bei lieben Dosenöffnern.

Alles über mich erfahrt ihr in meinem

Steckbrief:

Ich kam als Fundtier zur Arche90, wurde in einem Keller von tierlieben Menschen entdeckt und zur Arche 90gebracht.

Ich war sehr abgemagert und hatte struppiges Fell, natürlich keinen Chip.

Hat sich auch niemand gemeldet, der mich vermisst.

Ich wurde erst einmal einem Tierarzt vorgestellt und kam von da aus in eine Pflegestelle der Arche90.

Blutuntersuchung war unauffällig, allerdings war ich nicht kastriert, das musste nachgeholt werden.

Bin eine EKH-Katze, Geschlecht: weibl. Alter: geschätzt von Tierarzt 1 -2 Jahre.

Bei meiner Pflege-Mama bekam ich erst einmal reichlich Futter, war auch nicht wählerisch, mir schmeckte alles.

Inzwischen habe ich mich zu einer hübschen Katzendame entwickelt, sagt zumindest Pflege-Mama.

Anfangs war ich sehr scheu und zurückhaltend und traute mich nur zum Fressen aus meinem Versteck.

Mittlerweile möchte ich doch schon meine Streicheleinheiten haben und laufe meinen Pflege-Eltern schon mal gerne um die Beine, aber die passen auf, dass sie mich nicht treten.

Hochheben und Tragen mag ich aber nicht.

Zu der vorhanden Katze verhalte ich mich rücksichtsvoll, da sie ja schon alt ist.

Meine Pflege-Eltern haben auch Hunde, die toleriere ich oder ignoriere sie eben.

Ob ich Kinder mag, darüber kann ich keine Auskunft geben, da bei meinen Pflege-Eltern keine kleinen Kinder mehr sind.

Inzwischen bin ich auch geimpft und habe einen Chip.

Wohnungshaltung wäre ok., ein katzensicherer Balkon sollte aber schon vorhanden sein.

Die neuen Dosenöffner sollten Zeit für mich haben und mir auch Zeit für die Eingewöhnung geben.

Eine vorhandene Katze sollte kein Problem darstellen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mich gerne kennenlernen? Dann melden Sie sich bitte bei der Arche90 unter der Telefonnummer (0231) 875397.

Es wird sich umgehend jemand bei Ihnen melden.