Einsatzkurzberichte: 06/2021

Melder hatten in ihrem Hausflur immer mal wieder eine Taube gesehen, die durch ein  geöffnetes Fenster reinflog. Der Einsatzfahrer fand vor Ort ein Nest mit Eiern und klärte die Bewohner auf. Zwei stark verletzte Tauben verstarben auf dem Weg zum Tierarzt. Eine weitere Taube verstarb noch am Fundort. Eine Entenfamilie wurde aus einem kleinen Garten in den Revierpark Wischlingen umgesiedelt. […]

Weiterlesen

Hund frisst unbekannte Substanz und muss eingeschläfert werden

Vermutlich ein mit derzeit unbekanntem Gift präpariertes Stück Brot nahm ein Hund beim Gassigehen am Dienstag (6.7.2021) auf der Stadtrat-Cremer-Allee in Dortmund auf. Die Halterin versuchte zwar noch, den Rüden am Verzehr der Brotreste zu hindern, jedoch konnte der Hund die Substanz bereits herunterschlucken. Die Brotreste lagen auf einer Mittelinsel der Straße. Nach langen Qualen und zwei Tierarztbesuchen musste eine […]

Weiterlesen

Arche90 hilft Dortmunder Tierbesitzern, die von der Flut betroffen sind

Nach der Unwetter-Katastrophe der vergangenen Tage ist es durchaus möglich, dass einige Dortmunder und ihre Haustiere in Not geraten sind. Wenn Sie betroffen sind und in irgendeiner Form Hilfe brauchen – sei es Futter oder Zubehör – können Sie sich jederzeit gern an uns wenden. Hinterlassen Sie uns gern eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine Mail. […]

Weiterlesen
1 2 3 57