Einsatzkurzberichte: 02/2022

Wir fingen zuerst einen, später auch einen zweiten, Streuner mit einer Katzenfalle ein und brachten danach beide zum Tierarzt. Ein verletztes Eichhörnchen, welches vermutlich beim Sturm vom Baum gefallen ist, wurde erlöst. Auf dem jüdischen Friedhof am Rennweg wurden sieben weiße Kaninchen ausgesetzt. Wir stellten eine Katzenfalle auf, um einen verletzten Freigänger zu fangen. Er musste später stationär beim Tierarzt […]

Weiterlesen

Einsatzkurzberichte: 03/2022

Ein verletztes Fundkaninchen verstarb noch an der Fundstelle. Um einen verletzten Streuner einzufangen, wurde von einem Einsatzfahrer eine Katzenfalle aufgestellt und das Tier konnte eingefangen werde. Leider musste es erlöst werden. Eine kranke Streunerkatze wurde gefangen und zum Tierarzt gebracht. Ein Kaninchen mit Myxomatose wurde erlöst. Eine Drossel verstarb noch vor dem Eintreffen des Einsatzfahrers beim Finder. Eine verletzte Katze […]

Weiterlesen

Füchse in der Stadt – Freund oder Feind?

Im vergangenen Frühjahr häuften sich die Berichte über einen Fuchs in der Dortmunder Innenstadt. In der Dämmerung schlich das Tier durch das Stadtgebiet, wahrscheinlich auf der Suche nach Nahrung. Doch wie kommt es überhaupt dazu, dass sich ein solches Wildtier in von Menschen bewohnten Gebieten aufhält? Und führt das zwangsläufig zu Problemen, oder können Fuchs und Stadtmensch friedlich miteinander leben?

Weiterlesen
1 2 3 4 64