Vermittlung: Sharuk

Hallo zusammen,

Sharuk ist eins von insgesamt 7 Sorgenkätzchen, die Anfang April zu uns kamen. Der 4-jährige Kater hatte zwar keine gesundheitlichen Probleme, aber seiner Katzenseele ging es sehr schlecht. Wir können nur erahnen, was die Tiere erleben mussten.

Sharuk war traumatisiert, er stellte das Fressen ein und erkrankte. Glücklicherweise konnte ihm geholfen werden und er fasst langsam Vertrauen. Er hat sich inzwischen gut in der Pflegestelle eingelebt; der ganz normale Alltag mit anderen, netten Katzen tut ihm gut. Er kann sogar richtig heftig kuscheln; wenn ihm danach ist mag er sogar sein flauschiges Bäuchlein gestreichelt bekommen. Manches erschreckt ihn zwar noch, ungewohnte Geräusche oder Besuch von fremden Menschen, aber wenn er sich in seiner zukünftigen Familie gut eingelebt hat wird auch das sicher noch besser. Wichtig ist für ihn ein stabiles Umfeld, nicht zu unruhig und geduldige Menschen, die auch die ersten Tage/Wochen mit einer „Phantomkatze“ leben können und ihm einfach Zeit lassen.
Sharuk ist geimpft, kastriert und negativ auf FelV und FiV getestet.

Er sucht ein ruhiges Zuhause, wo man ihn geduldig ankommen lässt, sich dann mit festen Abläufen um Ihn kümmert und unbedingt (!) eine soziale, souveräne Partnerkatze. Diese sollte ihm auch mal Grenzen aufzeigen können und nicht zu sensibel sein. Sharuk sucht aktiv Kontakt zu anderen Katzen, ist aber manchmal etwas ungeschickt und ihm fehlt ein standfester Spielkamerad.
Sharuk wünscht sich einen gesicherten Balkon. Zu gern sitzt er Draußen und jagt abends noch Motten. Und er ist ein guter Jäger! Wir könnten uns auch vorstellen, dass er evtl. in sicheren Freigang kann, allerdings muss er erst wirklich voll in seinem neuen Zuhause angekommen sein.

Wenn Sie Sharuk kennenlernen möchten, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit einigen Angaben über sich und wie Sharuk bei Ihnen leben würde per an hilfefuersamtpfoten@gmx.de. Bitte geben Sie Ihren Wohnort und eine Kontakttelefonnummer an. Wir melden uns dann gern telefonisch bei Ihnen.

Sharuk wird nach einen Kennenlernbesuch und mit einem Schutzvertrag über den TSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not e.V., 44627 Herne, vermittelt.