Vermittlung: Pepe

Mein Name ist Pepe, ich suche ein Zuhause bei liebevollen Menschen. Alles über mich erfahrt ihr in meinem Steckbrief:

Aufgenommen hat mich die Arche 90 am 07.05.2022. Tierliebe Menschen hatten die Arche benachrichtigt, da ihnen aufgefallen war, dass ich sehr stark humpelte, dies wurde bereits ein paar Tage beobachtet, da ich mich zu einer Futterstelle durchgeschlagen hatte.

Ein Einsatzfahrer brachte mich dann in eine tierärztliche Klinik, dort wurde festgestellt, dass ich links eine Oberschenkelfraktur habe.

Da es sich um einen älteren Bruch handelte, war eine OP nicht mehr möglich. Lt. Tierärztin würde man jetzt mehr kaputt machen, als dass man heilt. Der Bruch wächst zwar nicht optimal zusammen, aber ich kann später wieder richtig laufen und auch springen. Mir wurde aber eine 4-wöchige Boxenruhe verordnet.

Da ich keinen Chip hatte, konnte kein Besitzer ermittelt werden. Kastriert war ich auch nicht, jetzt aber.

Nach 4 Wochen sollte die Oberschenkelfraktur noch einmal geröntgt werden. Die Röntgenkontrolle fiel positiv aus, der Bruch heilt gut zusammen und hatte sich in keiner Weise verschlechtert. In 4 Wochen ist noch einmal eine Kontrolle angesagt. (Die Kosten hierfür würde die Arche 90 übernehmen)

Dadurch, dass der Bruch nicht optimal zusammenwächst, werde ich, wenn ich mal älter bin, Arthrose bekommen, so hat sich der Tierarzt geäußert, darauf sollten sich meine neuen Dosenöffner einstellen, aber das hat ja noch Zeit.

Rasse: EKH
Geschlecht: männlich
Alter: 2-3 Jahre

Bin lieb und schmuse gerne, spiele aber auch hauptsächlich mit meiner Stoffmaus, da der Mensch ja nicht immer Zeit hat.

Ob Artgenossen im Haushalt seien können, kann nicht gesagt werden, da mein Pflegefrauchen keine anderen Katzen hat, so wie auch keine anderen Tiere. Kinder können sicherlich im Haushalt sein, sollten sich aber mit Katzen auskennen.

Ein neues Zuhause suche ich ab sofort, allerdings sollte mein neues Zuhause so sein, dass ich nach einer Eingewöhnungszeit auch Freigang bekommen kann, denn das würde ich doch gerne wieder haben. Könnte auch an Katzenanfänger vermittelt werden.

Bin ja inzwischen kastriert, habe meine 1. Impfung und auch den Chip, bin also einzugsfertig für mein neues Zuhause.

Wenn Sie sich für mich interessieren, melden Sie sich bitte über das Infotelefon der Arche 90 e.V. unter der Telefonnummer (0231) 875397 oder schreiben Sie uns direkt über unser Kontaktformular eine Nachricht mit dem Betreff „Tiervermittlung“. Es wird sich jemand melden.