Vermittlung: Kira

Kira kam zur Arche, nachdem sie aus einer privaten Hundezucht befreit wurde. Sie ist zehn Jahre alt und hat den Großteil ihres Lebens in einem Käfig verbracht. Zu Anfang war sie sehr ängstlich und verbrachte die meiste Zeit in ihrer Box, die sie nur zögerlich verließ. Mittlerweile ist sie zutraulicher geworden, besonders zu Männern. Es sind auch schon kleine Spaziergänge möglich. Mit den vorhandenen Hunde und Katzen hat sie sich arrangiert. Sie ist gechippt und geimpft und seit sie bei uns ist, ist sie auch kastriert worden. Außerdem wurden ihre Zähne gemacht. In Gesellschaft der anderen Hunde bleibt sie alleine und hat beim Autofahren keine Probleme. Da sie wohl nie gelernt hat, sich draußen zu erleichtern, ist sie noch nicht ganz stubenrein. Sie wird zusehends entspannter, ist Fremden gegenüber aber noch sehr zurückhaltend. Wenn sie Vertrauen gefasst hat, folgt sie ihrem Herrchen überall hin und liegt am liebsten mit ihm auf der Couch. Es liegt aber noch ein langer Weg vor ihr.