Vermittlung: Fritzi, unser Wirbelwind

Mein Name ist Fritzi und suche ab ca. Ende Juni ein neues Zuhause.
Bei der Arche 90 eingezogen bin ich am 14.05., vorher war ich eine Woche stationär beim Tierarzt, da erst einmal alles untersucht werden musste.

Bin ein EKH-Kitten und weiblich.
Den Name Fritzi haben mir Tierarzthelferinnen gegeben, da ich von Anfang an ein kleiner Wirbelwind war und auch immer noch bin.

Bin jetzt ca. 6-7 Wochen alt und wurde von tierlieben Menschen gefunden.
Meine Mama ist nicht wieder zu mir gekommen. Ob ich Geschwister habe, kann ich leider nicht sagen, gefunden wurde keines. Muss im Augenblick leider noch alleine bleiben, da ich so blöde Viren bzw. Bakterien habe, die ansteckend auf Artgenossen sind. Werde aber von Pflegemama gut versorgt und auch mit Medikamenten behandelt.

Dass ich krank bin, merke ich gar nicht. Könnte den ganzen Tag nur spielen, aber halte auch meine Schlafpausen ein. Leider dauert alles noch so bis Ende Juni, dann kann ich sicherlich geimpft werden und in ein neues Zuhause einziehen. Entwurmt worden bin ich bereits und einen Chip werde ich natürlich auch noch bekommen.

Für mein neues Zuhause wünsche ich mir natürlich mindestens einen Spielgefährten und wenn ich dann kastriert bin, vielleicht auch Freigang (das sollten dann aber meine neuen Dosenöffner entscheiden).

Wenn Ihr euch für mich interessiert, meldet euch bitte über das Infotelefon der Arche 90 e.V. unter 0231-875397 oder schreibt direkt über das Kontaktformular eine Nachricht mit dem Betreff „Tiervermittlung“. Es wird sich ganz bestimmt jemand bei Euch melden.