Vermittlung: Frenchy & Leon

Unsere beiden Franzosen suchen ein Zuhause
„Frenchy“ und „Leon“ hatten keinen leichten Start in Deutschland. Die beiden Welpen aus Bulgarien wurden zu jung von der Mutter getrennt und kamen krank und ohne Papiere über die Grenze.
Die Arche90 rettete das Duo. Die ganze Geschichte zum Nachlesen findet ihr unter Einsatzberichte.
Jetzt suchen die beiden kleinen Französischen Bulldoggen ein Zuhause, in dem sie sich erholen und mit ganz viel Liebe groß werden können. 
Leider leiden sie aktuell noch unter einer Giardien-Infektion, die den Darmtrakt angreift. Sie bekommen aber Medikamente dagegen und werden vom Tierarzt behandelt. Ende Dezember sollten beide wieder fit und vermittelbar sein.

Wenn Sie sich für Frenchy und/oder Leon interessieren, melden Sie sich bitte über das Infotelefon der Arche 90 e.V. unter 0231-875397 oder schreiben Sie uns direkt über unser Kontaktformular eine Nachricht mit dem Betreff „Tiervermittlung“. Wir melden uns bei Ihnen.