Sorgenfell: Troy

Ganz dringend Pflegestelle/Endstelle für Kater „Troy“ gesucht:

Die tierischen Tragödien reißen bei uns momentan nicht ab und so suchen wir wieder ganz dringend eine Pflegestelle/Endstelle für diesen ca. 8 Jahre alten Kater. Er wurde schwer verletzt aufgefunden. Seine Pfote war bereits abgerissen und so musste in einer Operation das ganze Beinchen amputiert werden. Die Fotos sind vor der OP entstanden. Die Amputation hat der Kater gut überstanden und ist zur Zeit noch stationär beim Tierarzt. Wir haben ihn auf den Namen „Troy“ getauft  (vom französischen „troise“, zu deutsch „drei“, da er nun leider nur noch drei Beinchen hat). Über eine Verträglichkeit mit anderen Katzen können wir noch nichts sagen, da es ein Fundtier ist, über den uns noch nicht viel bekannt ist. Ein ruhiger Platz wäre schön, wo er sich von dem ganzen Trauma erholen kann.

Wenn Sie „Troy“ ein Zuhause bieten wollen, melden Sie sich bitte über das Infotelefon der Arche 90 e.V. unter Tel. 0231 – 87 53 97 oder schreiben Sie uns direkt über unser Kontaktformular (https://www.arche90.de/kontaktformular) eine Nachricht mit dem Betreff „Tiervermittlung“. Wir melden uns bei Ihnen. Vielen Dank.