Sorgenfell: Kater Balu

Ganz dringend eine Pflegestelle für Kater „Balu“ gesucht:

Dieser abgemagerte Kater wurde uns von seinem Besitzer überlassen, da dieser anscheinend keinen Bock mehr auf ihn hatte und ihm auch seine dringend benötigten Medikamente nicht mehr gab und ihn augenscheinlich auch sonst sehr vernachlässigt hat.

Der Kater benötigt zwei mal am Tag Insulin, das ist er aber gewöhnt und es ist kein Problem, ihm die Spritzen zu geben. Der Kater ist extrem abgemagert und muss ordentlich gepäppelt werden. Es ist ein sehr netter, umgänglicher, 8-jähriger Kater. Ob er mit anderen Katzen gehalten werden kann, wissen wir nicht. Es sollte aber ein ruhiger Ort sein, an dem er sich erstmal erholen kann und neue Kräfte sammeln kann. Die Kosten für Medikamente werden selbstverständlich vorerst von der Arche 90 übernommen

Wenn Sie Balu ein Zuhause bieten wollen, melden Sie sich bitte über das Infotelefon der Arche 90 e.V. unter Tel. 0231 – 87 53 97 oder schreiben Sie uns direkt über unser Kontaktformular eine Nachricht mit dem Betreff „Tiervermittlung“. Wir melden uns bei Ihnen. Vielen Dank.