Welche Tiere sind denn Patentiere?

Patentiere sind Arche-eigene Tiere, die von uns in Dauerpflegestellen untergebracht werden, da sie durch ihre Erlebnisse in früheren Besitzverhältnissen (schlechte Haltung, Misshandlungen, Vernachlässigungen) Trauma behalten haben, die eine Vermittlung ausschließen. Häufig sind diese Tiere Pflegefälle, für die lebenslang eine spezielle tierärztliche Versorgung übernommen werden muss. Die Einzelschicksale unserer Pflegetiere haben Sie sicherlich auf unserer Homepage verfolgt. Derzeit suchen Hunde, Katzen, Pferde, Kaninchen und ein Schwein Paten!

Wie funktioniert eine Patenschaft?

Eine Patenschaft zu übernehmen bedeutet, dass Sie einen monatlichen Betrag für ein bestimmtes, von Ihnen ausgewähltes Tier spenden. Die Höhe der Spende bestimmen Sie, ebenso wie die Dauer der Unterstützung.

Sollte Ihr Patentier vermittelt werden oder versterben, so haben Sie die Möglichkeit, Ihre Patenschaft auf ein anderes Tier zu übertragen oder zu beenden. Ein Patentier kann gerne mehrere Paten haben, da bei den meisten Tieren regelmäßig hohe Tierarztkosten anfallen.

Alle Patenschaftsgelder wandern „in einen Topf“ und werden ausschließlich für Futter, medizinische Versorgung und Ausstattung der entsprechenden Patentiere verwandt!!

Auf Wunsch versuchen wir auch, ein Kennenlernen mit ihrem Patentier zu organisieren, bitten aber um Verständnis, dass dies nicht bei allen Tieren möglich ist.

Geschenkpatenschaften:

Hiermit haben Sie die Möglichkeit, etwas Individuelles mit Herz an einen Tierliebhaber zu verschenken, der vielleicht „schon alles hat“. Verschenken Sie eine Tierpatenschaft bei der Arche90!

Warum eine Patenschaft bei der Arche 90 e.V.?

Die Mitglieder der Tierschutzorganisation Arche 90 e. V. sind ehrenamtliche Tierschützer, die in ihrer Freizeit unentgeltlich den Tieren helfen. Das heißt, Ihre Spende bzw. Ihr Patengeld kommt zu 100 % nur den Tieren zugute!

Sie bekommen für Ihre Spende auf Wunsch eine Spendenquittung, denn die Arche 90 ist seit 2007 offizielles Mitglied im Deutschen Spendenrat und als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Für die Übernahme einer Patenschaft erhalten Sie eine Patenurkunde und – sofern Sie es erlauben – werden Sie bzw. der Beschenkte einer Geschenkpatenschaft namentlich auf unserer Homepage www.arche90.de sowie auf einer Patentafel im Arche-Vereinsheim (= „Hauptquartier“) genannt.

Sie möchten eine Patenschaft übernehmen oder haben noch Fragen?

Sprechen Sie uns an! Gerne können Sie uns unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Telefon-Nummer eine Nachricht auf unserem Infoband hinterlassen; wir rufen Sie dann zurück. Das Arche-Infoband erreichen Sie unter der Ruf-Nr. 0231/87 53 97 oder senden Sie uns eine E-Mail an Patenschaften@arche90.de

Ihre Ansprechpartner im „Team Patentiere“ sind:

Heike Helms & Susanne Gayk