Patenpferd: Anna

anna2_big

Hallo ich bin die Anna!

Zusammen mit Mara, Jette, Shari sowie Yoda wurde ich im Juni 2009 in einer dramatischen Rettungsaktion von der Arche 90 aus übelster Haltung befreit – viele Medien haben seinerzeit darüber berichtet.

Wir Mädels und Yoda zogen in einen Pflegestall und hatten dort eine Rundum-Betreuung von einem Team der Arche 90. Mehrfach wurden wir, um uns von der Jauche zu befreien, gewaschen, unsere verfilzten Mähnen wurden geschnitten, gespaltene Hufe gekürzt, üble Wunden, die vom eigenen Urin verursacht wurden, desinfiziert und gewickelt. Auch wurde eigenhändig von Archeleuten ein Sandplatz extra für uns errichtet damit ein „normales“ Leben ermöglicht und dafür dort trainiert werden konnte.

In der Zwischenzeit wurde Mara in ein schönes Zuhause vermittelt, Shari und Jette fanden ebenfalls eine nette, neue Familie. Da ich zu diesem Zeitpunkt schon 19 Jahre alt war und unter einer chronischen Bronchitis gelitten habe, hat sich leider niemand für mich interessiert.

Wie habe ich mich gefreut, als ich dann gehört habe, dass ich als Pflegetier zu Shari und Jette ziehen durfte. Mein Pflegefrauchen hat mich ganz doll in ihr Herz geschlossen und gesagt, dass ich bei ihr alt werden darf. Das ist nun schon 11 Jahre her, auf dem Hof geht es mit gut, ich habe mich dort mit einer 24 jährigen Rheinlandstute angefreundet und habe auch Jette und Shari „voll im Griff“. Von meiner Bronchitis ist heute nichts mehr zu merken.

Wenn Du Interesse hast eine Patenschaft für mich zu übernehmen würde ich mich sehr freuen.

Deine Anna


anna3_big anna1