Patenkatze: Stevie

stevie1_bigPflegefall „Stevie“ Bei Stevie handelt es sich um einen liebenswerten Pflegefall!! Im November 2008 wurde der unkastrierte Kater im Pappkarton auf einem Parkplatz ausgesetzt. So fand er den Weg zu seiner Pflegemami bei der Arche90.

Der 6 Monate alte schwarze Kater lag auf der Seite und schien verletzt zu sein. Tierärztliche Untersuchungen ergaben zunächst, dass es sich um eine nervliche Erkrankung handeln muss, da er motorische Störungen aufweist. Die Medikamente bewirkten, dass Stevie mittlerweile selbstständig fressen kann und nicht mehr nur auf der Seite liegt. Ein späteres MRT ergab, Stevie muss wohl einen Schlag auf den Kopf bekommen haben. Beim Fressen müssen der Fress- und Trinknapf festgehalten werden. Stevie versucht auf’s Katzenklo zu gehen, allerdings fällt er oft einfach um, so dass er auch hier etwas Unterstützung braucht. Er ist recht agil, tapst aber ein wenig torkelig umher. Er hat einen wahnsinnigen Lebensmut. Er spielt und tobt, schmust und freut sich. Natürlich sieht alles unbeholfen aus. Er ist weder ängstlich noch scheu.

Stevie würde sich über weitere Paten freuen!