Einsatzkurzberichte: 02/2020

Bewohner einer Siedlung meldeten eine verletzte Katze. Vor Ort stellte sich heraus, daß es sich um einen Streuner handelt, der zwar eine leichte Verletzung am Schwanz hatte, ansonsten aber gesund schien. Die Anwohner wollten den Kater jedoch loswerden und deshalb nahm der Einsatzfahrer ihn mit und brachte ihn ins Tierheim. Eine junge, verletzte Katze wurde an der Feuerwache in Marten […]

Weiterlesen

Ausgesetzter Kater musste eingeschläfert werden

Es war ein Spaziergang mit einer traurigen Überraschung: Der Hund einer Spaziergängerin entdeckte am 3. März einen ausgesetzten Kater in Brambauer. Die Hundehalterin brachte den kleinen Kerl sofort in die nächste Tierarztpraxis. Leider konnte der Kater nicht gerettet werden. Das 18-20 Jahre alte Tier war in einem sehr schlechten Zustand. Die Tierärztin stellte eine aktute Austrocknung, Schwäche, Blutarmut und eine […]

Weiterlesen

Vielen Dank für die Futterspenden!

Da kam ja ein überwältigender Futter-Segen für Paulchen bei uns an. Viel zu viel für den kleinen Kerl! Natürlich sagt er: Danke und leckt sich das Maul. Das dürfte für das ganze Jahr reichen. Das Futter ist zusammengekommen bei der Weihnachtsaktion, die die Arche jedes Jahr vor Weihnachten für Patentiere macht und natürlich auch vom Fressnapf, der diese Aktion immer […]

Weiterlesen

Kaninchen-Welpen mit Muttertier ausgesetzt

Ein trauriger Fund wurde uns vor Kurzem in der Nähe von Dortmund gemeldet. Eine Kaninchen-Mutter und ihre vier kleinen Welpen wurden ausgesetzt. Zum Glück war die kleine Familie in einem guten Zustand, sodass kein Besuch beim Tierarzt notwendig war. Wir haben die Tiere in einer unserer Pflegestellen untergebracht. Dort liegen die Welpen in einem warmen Nest und werden rührend vom […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 63