Tiere aus zugemüllter Wohnung befreit

Am Vormittag des 13.09.2014 erhielt die Arche 90 eine besorgniserregende E-Mail einer Vermieterin eines Wohnobjektes in Dortmund Marten. Geschildert wurde eine zugemüllte Wohnung, deren Bewohner schon seit etwa 14 Tagen nicht mehr zu Hause gewesen seien und dort mehrere Tiere zurückgelassen hätten. Die Einsatzleitung der Arche setze sich umgehend mit der Melderin in Verbindung und verabredete sich kurze Zeit darauf […]

Weiterlesen

Wieder verletzter Wasservogel durch Angelhaken

Am Sonntag, 29.06.14 wurde die Arche90 zum Dortmund-Ems-Kanal gerufen, da sich dort eine junge Kanadagans mit einem Angelutensil verletzt aufhielt. Ein Drillingshaken eines so genannter „Wobbler“ hing im Unterlid eines Auges, ein weiterer steckte tief am Hals. Das Jungtier war stark in seinen Bewegungen und in der Futteraufnahme eingeschränkt. Mit Hilfe der Feuerwehr und deren Schlauchboot konnte das geschwächte Tier […]

Weiterlesen

Verletzter Marder flüchtet in Motorraum

Am 21.06.2014 erreichte ein Hilferuf die Arche90, da sich ein Marder im Motorraum eines Wagens verschanzt hatte. Ein Einsatzfahrer machte sich auf den Weg, um das Tier aus dem Wagen zu befreien. Alle Versuche schlugen fehl. Später machte sich ein zweites Team auf den Weg, um das Tier aus dem Motorraum zu holen. In der Zwischenzeit hatte der Besitzer des […]

Weiterlesen

Geschmückte Taube landet beim Tierschutz

Eigentlich war es ein ganz normaler Einsatz am 12.06.2014 für die Arche90. Es wurde eine Fund-Taube auf einer Polizeiwache im Dortmunder Nord-Osten gemeldet. Das Tier wurde von einer Einsatzfahrerin auf der Wache abgeholt und in die Obhut der Arche90 genommen. Doch was man dann erkennen konnte, schockte jeden Tierschützer. Eine Taube mit Schmuckringen an den Beinen und einem Ohrring ähnlichen […]

Weiterlesen

Grausame Qualen für herrenlose Katze

Am Donnerstagmittag den 15.05.2014 wurde die Arche von der Polizei zu einem Einsatz in den Dortmunder Süden gerufen. Gemeldet wurde eine wahrscheinlich angefahrene oder kranke Katze, die auf einem Parkplatz liegt. Der Einsatzfahrer machte sich sofort auf den Weg und war innerhalb von 20 Minuten Vorort. Der Helfer fand einen unkastrierten Britisch-Kurzhaar-Kater, der weder gechipt noch tätowiert war. Das Tier […]

Weiterlesen

Dramatische Rettung aus großer Höhe

„Drei Eichhörnchen sind aus einen Nest auf die Straße gefallen“ lautete die Meldung der Feuerwehr am 22.03.2014. Vorort in der Dortmunder Nordstadt wurden unsere Einsatzfahrer von Passanten empfangen, die ein viertes Hörnchen aufgesammelt hatten. Nachdem die vier Eichhörnchenjungen erst einmal gesichert wurden, machten sich unsere Einsatzfahrer daran, das Nest zu begutachten. In ca. 17 Meter Höhe wurden weitere Eichhörnchenjunge in […]

Weiterlesen
1 34 35 36 37 38