Fremdvermittlung: Paco & Flocke

Paco und Flocke

Beide sind Geschwister und von uns im März 2017 aufgenommen worden. Kommen aus dem Tierheim. Beide sind 13 Jahre alt und anfangs sehr misstrauisch.

Wenn sie sich eingelebt haben sind es sehr sanfte und schmusige Katzen. Flocke (schwarz/weiß) spricht mit einem, sie liebt es gebürstet zu werden und spielt gerne mit Schrubbern und Mäusen. Sie ist aber auch diejenige die doch immer noch zurückhaltender ist.

Paco (braun/weiß) ist offener, lässt sich mittlerweile auch von meinem Kind streicheln, aber erst nach 3 Jahren des Einzuges. Er ist ganz zart und vorsichtig und kann sogar, wenn jemand traurig ist, trösten.

Beide Katzen sind kastriert, haben einen Chip und sogar noch eine Tätowierung. Die routinemäßigen Untersuchungen/Impfungen haben sie bekommen.

Paco hat eine Leck-Alopezzi, das bedeutet, wenn er sich nicht genug beachtet fühlt, leckt er sich exzessiv das Fell am Bauch.

Beide müssen nicht zusammen vermittelt werden, da sie nicht mit einander spielen, nicht schmusen, sich aus dem Weg gehen und sich auch sonst nur dulden.

Einzeln würden sie sich besser entfalten können.

Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt sein, da sie vermutlich Kinder erst bei uns kennengelernt haben. Wenn Besuch von kleineren Kindern da ist, kommen sie erst gar nicht aus ihrem Versteck.

Aus gesundheitlichen Gründen ist leider die Abgabe von Beiden notwendig, fällt uns wirklich sehr schwer.

Wir suchen ein schönes Zuhause für Beide, vielleicht bei älteren Dosenöffnern, die viel Zeit haben und sich intensiv um jede von ihnen kümmern kann.

Sie haben es wirklich verdient.

Wenn Sie die beiden kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte unter 0173 4450426.