Einsatzkurzberichte: 09/2018

  • Eine verletzte Katze verstarb noch vor der Ankunft des Einsatzfahrers.
  • Mehrere zur Tauben wurden über eine Pflegestelle an die Besitzer zurückgegeben.
  • Ein alter und kranker Freigängerkater wurde erlöst. Er hatte keinen Chip und kein Tattoo.
  • Ein verletzter Turmfalke wurde in eine Pflegestelle gebracht, verstarb dort aber kurze Zeit später.
  • Der Versuch, eine Katze in einer Gartenanlage zu fangen, misslang leider. Nach Absprache mit der Polizei ließen wir eine Box da und wenn die Bewohner die Katze gefangen haben, holen wir sie ab.
  • Eine in der Nacht eingefangene Taube konnte am nächsten Morgen nach Absprache mit dem Tierarzt wieder freigelassen werden.
  • Eine Drossel wurde zur Untersuchung zum Tierarzt gebracht und musste aufgrund ihrer Verletzungen erlöst werden.
  • Eine in einem Fenster eingeklemmte Katze wurde zum Tierarzt transportiert und blieb zur Beobachtung dort.
    Fünf in einem Karton gefundene Katzenwelpen kamen in eine Pflegestelle.
  • Das Tierheim bat uns, von einer Dame, die ins Krankenhaus musste, zwei Wellensittiche abzuholen und ins Tierheim zu transportieren.
  • In der Nähe des Hafens holten wir eine verletzte Möwe ab, die leider eingeschläfert werden musste.
  • Jemand fand in seiner Küche fünf Mäusebabys, die erst einmal eine Pflegestelle bezogen.
  • Eine alte und schwer verletzte Katze wurde beim Tierarzt erlöst.
  • Mehrere Zuchttauben wurden über eine Pflegestelle an ihre Besitzer zurückgegeben.
  • Ein Mäusebussard wurde der NABU am Tierheim übergeben.
  • Eine eingefangene junge Ratte wurde wieder in die Freiheit entlassen.
  • Ein kleiner Kanarienvogel wurde von der Straße aufgelesen und bezog eine Pflegestelle. Ein zweiter Vogel war leider bereits verstorben.
  • Eine kleine Fledermaus wurde von einer Pflegestelle aufgenommen.
  • Bei einer Stellenkontrolle wurden uns sechs Wachteln übergeben, die auf engstem Raum ihr Dasein fristeten. Bis sich die Umstände verbessert haben, bleiben sie erst einmal in einer Pflegestelle.
  • Ein Fundkaninchen wurde ins Tierheim gebracht.
  • Des Weiteren wurden neun Tauben, zwei Elstern und ein Eichhörnchen eingeschläfert. Ebenfalls wurden 19 Tauben, ein Turmfalke, ein Rotkehlchen, ein Eichhörnchen, eine Krähe, eine Elster, ein Kanarienvogel und ein Star in eine Pflegestelle gegeben.

Schreibe einen Kommentar