Spendenflut für schwerverletzte Ally

Kosten für Tierarzt und Nachbehandlung sind gedeckt Der Fall der kleinen Hündin Ally hat viele Dortmunder bewegt. Ein unbekannter Mann hatte den Papillon am zweiten Weihnachtsfeiertag durch gezielte Tritte schwer verletzt, nachdem ihre Besitzerin Julia Reimering nicht auf seine Flirt-Versuche eingehen wollte. Der Mann brach Ally die Hüfte, auch der Oberschenkel wurde verletzt. Dank mehrerer Operationen in der Duisburger Tierklinik […]

Weiterlesen

Arche90 trägt OP-Kosten für Hündin nach lebensgefährlichem Angriff

Papillon Ally auf dem Weg der Besserung Der Fall sorgte Anfang Januar für Schlagzeilen in der örtlichen Presse: Ein junger Mann spricht abends in der südlichen Dortmunder Innenstadt eine Frau an. Als sie seine Avancen nicht erwidert, tritt der Mann ohne Vorwarnung auf ihren Hund ein. Papillon Ally wird so schwer verletzt, dass sie in der Tierklinik Kaiserberg in Duisburg […]

Weiterlesen

Verstorbener Nackthund litt unter hochansteckendem Virus

Sektionsbericht enthüllt Schäden an Organen – Bei der Halterin verbliebene Hunde möglicherweise infiziert Im Fall der in einer Gartenlaube gehaltenen Nackthunde liegt der Arche90 mittlerweile der Sektionsfund eines der verstorbenen Tiere vor. Das acht Monate alte Jungtier wurde positiv auf den Parvo-Virus getestet. Bei diesem Virus handelt es sich um eine hochansteckende Infektion, die insbesondere für ungeimpfte Hunde eine große, […]

Weiterlesen

Klageerhebung gegen die Stadt Dortmund

Am gestrigen Tag konnte die Tierschutzorganisation Arche 90 e. V. einen Teilerfolg erzielen, sodass sieben der elf noch in der Gartenlaube lebenden Hunde von den Behörden in das Tierschutzzentrum in DO-Dorstfeld verbracht wurden.  Nach unseren Erkenntnissen wurde dies mit den Beißattacken vom 02.09.2018 begründet. Nicht auszuschließen ist natürlich, dass der enorme Druck durch die Bürger und den Medien dazu geführt […]

Weiterlesen

Sieben Nackthunde befreit, aber der Jubel bleibt trotzdem aus

Sieben der Nackthunde wurden heute durch die Behörden aus der Gartenlaube befreit und in das Tierschutzzentrum Dorstfeld gebracht. ABER: Vier weitere Nackthunde dürfen bei der Halterin verbleiben. Der Reihe nach: Heute um 11:30 Uhr versammelten sich zwei Amtsveterinäre, Mitarbeiter des Ordnungsamtes, Tierheimes und des sozial psychatrischen Dienstes. Helfer der Arche 90 waren natürlich auch vor Ort um das Geschehen zu […]

Weiterlesen

Neues von den Nackthunden

Ein Nackthund, der vor einigen Tagen aus der Hütte rausgeholt wurde, ist mittlerweile vermutlich an den Folgen der schlechten Haltung und mangelnden veterinärmedizinischen Versorgung verstorben. Ein weiterer rausgeholter Nackthund liegt derzeit in einer Tierklinik am Tropf und kämpft noch um sein Leben. So viel zu dem Thema, dass es den Hunden gut geht und die Haltung nicht zu beanstanden ist. […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6