Hund „Odin“ vor dem sicheren Hungertod gerettet

Mitte Februar erreichte die Arche 90 ein Hinweis, dass in Dortmund-Mengede ein stark abgemagerter Hund lebt. Mitarbeiter versuchten dieser Meldung schnellstmöglich nachzugehen. Mehrfach wurde versucht den Halter unter der uns gemeldeten Adresse zu erreichen, den Hund in Augenschein zu nehmen oder mit dem Halter zu sprechen. Leider blieben diese Versuche ohne Erfolg. Am Samstagvormittag, den 24.02. wurde der Halter mitsamt […]

Weiterlesen

Neues zu der französischen Bulldogge „Fanta“

Vor Kurzem berichteten wir über unseren Einsatz mit der schwerverletzten ausgesetzten Französischen Bulldogge sowie unserer Suche nach Zeugen. Mittlerweile hat die kleine Hündin, deren ursprünglicher Name Fanta lautete, aber inzwischen von der Pflegefamilie „Emma“ getauft wurde, die Operation gut überstanden. Es wurden Schrauben und Nägel eingesetzt, um die Knochen zu stabilisieren. Vor kurzem konnten auch schon die Fäden gezogen werden […]

Weiterlesen

Zeugen gesucht: Französische Bulldogge schwer verletzt ausgesetzt

Am gestrigen Tag (20.01.2018) gegen 16 Uhr erhielt die Tierschutzorganisation Arche 90 e. V. einen Notruf der Polizei Dortmund. Ein Hund wurde in der Hacheneyer Str. in der Nähe der Hausnummer 55 angebunden und ausgesetzt. Unser Einsatzfahrer machte sich sofort auf den Weg um dem Tier zu helfen. Es handelte sich um eine französische Bulldogge (Hündin). Der Hund war verletzt […]

Weiterlesen

Spende der Dr. Gustav Baukloh Stiftung (… und ein großes Lob für die Arche 90)

Viele erinnern sich noch daran, dass es der Tierschutzorganisation Arche 90 e. V. vor einigen Jahren finanziell gar nicht gut ging. Durch einen harten Kampf, vielen Sparmaßnahmen und natürlich vielen Unterstützern konnte sich die Arche vor dem Sinken retten und sich finanziell erholen. Seitdem sind die Finanzen der Tierschutzorganisation Arche 90 e. V. ausgeglichen und es konnte sogar ein Polster […]

Weiterlesen
1 2 3 8