Einsatzkurzebrichte: 03/2019

In einem Aldimarkt wurde ein kleiner, verletzter Hund gemeldet. Er wurde sofort zum Tierarzt gebracht und aufgrund der festgestellten Chipnummer wurden die Besitzer ermittelt, welche den Hund entgegengenommen haben. Wir bekamen die Meldung über die Feuerwehr, dass an der Schillingstraße ein verletzter Raabe in einem Karton auf der Straße stehe. Leider war es nicht Schilling-, sondern Schillerstraße und bei Ankunft […]

Weiterlesen

Einsatzkurzberichte: 02/2019

Eine verletzte Katze ohne Chip oder Tattoo verblieb stationär beim Tierarzt. Eine verletzte Katze war bei der Ankunft des Einsatzfahrers bereits verstorben. Ein junger Feldhase wurde vom Finder eingefangen und von uns in eine Pflegestelle gebracht. Uns wurde ein verletzter Fuchs gemeldet, der gefangen wurde. Er hatte beide Hinterläufe gebrochen und wurde vom Tierarzt erlöst. An einem Rewe Markt wurde […]

Weiterlesen

Vermittlung: Kira

Kira kam zur Arche, nachdem sie aus einer privaten Hundezucht befreit wurde. Sie ist zehn Jahre alt und hat den Großteil ihres Lebens in einem Käfig verbracht. Zu Anfang war sie sehr ängstlich und verbrachte die meiste Zeit in ihrer Box, die sie nur zögerlich verließ. Mittlerweile ist sie zutraulicher geworden, besonders zu Männern. Es sind auch schon kleine Spaziergänge […]

Weiterlesen

Tiertagebücher: Paulchen

Hallo miteinander, hier kommt eine Nachricht von Paulchen: Er bzw. sein Frauchen haben sich über die Geschenke und Gutscheine/Bargeld zu Weihnachten sehr gefreut und möchten hiermit Dankeschön sagen. Paulchen ist inzwischen ein älterer Herr. Wir schätzen ihn auf 11 Jahre, die man ihm allerdings nicht anmerkt. Er lebt sein schönes Katerleben weiter: nachts ist er in den Gärten der Nachbarschaft […]

Weiterlesen

Vermittlung: Kaninchen

Mitte Januar wurden die Kaninchen ausgesetzt. Sie waren in einem erbärmlichen Zustand, vollgekotet, Augen vereitert und wir stellten deformierte Hinterläufe fest, bei zweien ganz extrem. Sie wurden sofort tierärztlich versorgt (Möhrke & Rösch). Das Alter wurde auf ca. 6-8 Wochen geschätzt. Die Kotprobe war Parasitenfrei. Wurmmittel wurde prophylaktisch verabreicht. Aktuell erhalten die Kaninchen täglich Augentropfen. Die Kastration konnte nicht durchgeführt […]

Weiterlesen
1 2 3 4 18