ACHTUNG: Eingeschränkter Notdienst für 4 Wochen

Aufgrund von Krankheitsfällen sind derzeit viele unserer Einsatzfahrer außer Gefecht gesetzt. Deshalb müssen wir unseren Fahrdienst für kranke und verletzte Tiere einschränken.

Daher gilt: Verletzte Vögel müssen derzeit vom Finder selbst zum Tierarzt gebracht werden.

Am besten in einem mit weichem Papier ausgelegten Karton. Finder müssen die Tiere nur beim Tierarzt abgeben, die weitere Nachsorge übernehmen wir. Wir zahlen auch alle Behandlungskosten.

Für Hunde, Katzen und Kleintiere gilt wie immer: Wenn ein Fundtier schwer verletzt oder krank ist, verständingen Sie die Feuerwehr oder die Polizei. Die Beamten haben unsere Notfall-Nummer und informieren uns umgehend.

Sollten Sie Fragen zu unserem eingeschränkten Notdienst haben, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter unter ☎️ 0231/875397 oder schreiben Sie eine Mail an 📧 Info@arche90.de.